SC 1961 König Nied e.V.
Mannschaften ➤ Zweite Mannschaft ➤ 2019/2020

Nächste Termine

Kalender

Letzter Monat Juli 2020 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 27 1 2 3 4
week 28 5 6 7 8 9 10 11
week 29 12 13 14 15 16 17 18
week 30 19 20 21 22 23 24 25
week 31 26 27 28 29 30 31

Stand nach der 5. Runde
Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP BP
1 Sfr. 1932 Kelkheim 2 XX     4.5 5.0 5.5 5.5     6.0 10 26.5
2 SC 1961 König Nied 2   XX 4.0   4.0     5.0 5.5 7.0 8 25.5
3 SVG 1932 Eppstein 2   4.0 XX 3.0 5.5     6.0   6.0 7 24.5
4 SV 1920 Kelsterbach 2 3.5   5.0 XX     6.0 2.5 6.0   6 23.0
5 Sfr. Taunus 3.0 4.0 2.5   XX 6.0 5.0       5 20.5
6 SV 1929 Raunheim 2 2.5       2.0 XX 2.5 6.0 5.5   4 18.5
7 SC 1979 Hattersheim 2 2.5     2.0 3.0 5.5 XX   5.0   4 18.0
8 Sfr. Hochheim   3.0 2.0 5.5   2.0   XX   4.0 3 16.5
9 SC 1974 Eschborn 2   2.5   2.0   2.5 3.0   XX 4.5 2 14.5
10 SC Frankfurt-West 2 2.0 1.0 2.0         4.0 3.5 XX 1 12.5
Brett Name DWZ ELO
1 Peter Bittner 1825 1870
2 Michael Dehl 2037 2110
3 Walter Gräbner 1920 2034
4 Franziska Prüfert 1634 1743
5 Adam Wollny 1649  
6 Georg Arnold 1563  
7 Dražen Klikić 1427 1504
8 Helmut Raquet 1608  

Bezirksklasse A - Runde 1 - 22.09.2019
Heim - Gast Ergebnis
Sfr. 1932 Kelkheim 2 - Sfr. Taunus 5.0 : 3.0
SC 1979 Hattersheim 2 - SC 1974 Eschborn 2 5.0 : 3.0
SV 1929 Raunheim 2 - Sfr. Hochheim 6.0 : 2.0
SV 1920 Kelsterbach 2 - SVG 1932 Eppstein 2 5.0 : 3.0
SC Frankfurt West 2 - SC 1961 König Nied 2 1.0 : 7.0

Bezirksklasse A - Runde 2 - 27.10.2019
Heim - Gast Ergebnis
Sfr. Taunus - SC 1961 König Nied 2 4.0 : 4.0
SVG 1932 Eppstein 2 - SC Frankfurt West 2 6.0 : 2.0
Sfr. Hochheim - SV 1920 Kelsterbach 2 5.5 : 2.5
SC 1974 Eschborn 2 - SV 1929 Raunheim 2 2.5 : 5.5
Sfr. 1932 Kelkheim 2 - SC 1979 Hattersheim 2 5.5 : 2.5

Bezirksklasse A - Runde 3 - 10.11.2019
Heim - Gast Ergebnis
SC 1979 Hattersheim 2 - Sfr. Taunus 3.0 : 5.0
SV 1929 Raunheim 2 - Sfr. 1932 Kelkheim 2 2.5 : 5.5
SV 1920 Kelsterbach 2 - SC 1974 Eschborn 2 6.0 : 2.0
SC Frankfurt West 2 - Sfr. Hochheim 4.0 : 4.0
SC 1961 König Nied 2 - SVG 1932 Eppstein 2 4.0 : 4.0

Bezirksklasse A - Runde 4 - 01.12.2019
Heim - Gast Ergebnis
Sfr. Taunus - SVG 1932 Eppstein 2 2.5 : 5.5
Sfr. Hochheim - SC 1961 König Nied 2 3.0 : 5.0
SC 1974 Eschborn 2 - SC Frankfurt West 2 4.5 : 3.5
Sfr. 1932 Kelkheim 2 - SV 1920 Kelsterbach 2 4.5 : 3.5
SC 1979 Hattersheim 2 - SV 1929 Raunheim 2 5.5 : 2.5

Bezirksklasse A - Runde 5 - 26.01.2020
Heim - Gast Ergebnis
SV 1929 Raunheim 2 - Sfr. Taunus 2.0 : 6.0
SV 1920 Kelsterbach 2 - SC 1979 Hattersheim 2 6.0 : 2.0
SC Frankfurt West 2 - Sfr. 1932 Kelkheim 2 2.0 : 6.0
SC 1961 König Nied 2 - SC 1974 Eschborn 2 5.5 : 2.5
SVG 1932 Eppstein 2 - Sfr. Hochheim 6.0 : 2.0

Bezirksklasse A - Runde 6 - 16.02.2020
Heim - Gast Ergebnis
Sfr. Taunus - Sfr. Hochheim 4.5 : 3.5
SC 1974 Eschborn 2 - SVG 1932 Eppstein 2 2.0 : 6.0
Sfr. 1932 Kelkheim 2 - SC 1961 König Nied 2 4.0 : 4.0
SC 1979 Hattersheim 2 - SC Frankfurt West 2 6.5 : 1.5
SV 1929 Raunheim 2 - SV 1920 Kelsterbach 2 0.0 : 8.0

Bezirksklasse A - Runde 7 - 08.03.2020
Heim - Gast Ergebnis
SV 1920 Kelsterbach 2 - Sfr. Taunus 6.0 : 2.0
SC Frankfurt West 2 - SV 1929 Raunheim 2 4.0 : 4.0
SC 1961 König Nied 2 - SC 1979 Hattersheim 2 5.0 : 3.0
SVG 1932 Eppstein 2 - Sfr. 1932 Kelkheim 2 3.0 : 4.0
Sfr. Hochheim - SC 1974 Eschborn 2 2.5 : 5.5

Bezirksklasse A - Runde 8 - 22.03.2020
Heim - Gast Ergebnis
Sfr. Taunus - SC 1974 Eschborn 2
Sfr. 1932 Kelkheim 2 - Sfr. Hochheim
SC 1979 Hattersheim 2 - SVG 1932 Eppstein 2
SV 1929 Raunheim 2 - SC 1961 König Nied 2
SV 1920 Kelsterbach 2 - SC Frankfurt West 2

Bezirksklasse A - Runde 9 - 26.04.2020
Heim - Gast Ergebnis
SC Frankfurt West 2 - Sfr. Taunus
SC 1961 König Nied 2 - SV 1920 Kelsterbach 2
SVG 1932 Eppstein 2 - SV 1929 Raunheim 2
Sfr. Hochheim - SC 1979 Hattersheim 2
SC 1974 Eschborn 2 - Sfr. 1932 Kelkheim 2

Bezirksklasse A - Runde 1 - 22.09.2019 Ergebnis
  SC Frankfurt West 2 - SC 1961 König Nied 2 1.0 : 7.0
Brett Name Nr. DWZ ELO   Name Nr. DWZ ELO  
1 Samuel Girmatsion 1 1554   - Michael Dehl 2 2038 2110 - : +
2 Claus Henrici 2 1669   - Walter Gräbner 3 1920 2034 0.0 : 1.0
3 Peter Kammerer 4 1777 1907 - Franziska Prüfert 4 1658 1743 0.0 : 1.0
4 Richard Qarkaxhija 5 1612 1684 - Adam Wollny 5 1649   0.5 : 0.5
5 Aaron Arnold 6 1618   - Georg Arnold 6 1563   0.5 : 0.5
6 Mark Vogelgesang 7 1570   - Dražen Klikić 7 1427 1504 0.0 : 1.0
7 Jan Arnold 8 1455 1441 - Helmut Raquet 8 1608   0.0 : 1.0
8 Lutz Horst E 1437   - Manfred Neumann E 1724   0.0 : 1.0

 

Bezirksklasse A - Runde 2 - 27.10.2019 Ergebnis
  Sfr. Taunus - SC 1961 König Nied 2  4.0 : 4.0
Brett Name Nr. DWZ ELO   Name Nr. DWZ ELO  
1 Siegfried Limberg 1 1859 1974 - Peter Bittner 1 1818 1870 0.5 : 0.5
2 Axel Blumenstock 2 1778 1839 - Walter Gräbner 3 1920 2034 0.5 : 0.5 
3 Hans-Joachim Kreß 3 1722 1851 - Michael Dehl 2 2038 2110 0.5 : 0.5 
4 Jurij Gubkin 4 1685   - Adam Wollny 5 1649   1.0 : 0.0
5 Reinhard Roth 5 1485 1854 - Franziska Prüfert 4 1658 1743 0.0 : 1.0
6 Karl Villmer 6 1681   - Georg Arnold 6 1563   0.5 : 0.5 
7 Manfred Bender 7 1587 1818 - Helmut Raquet 8 1608   0.5 : 0.5 
8 Fritz Geiß 8 1656 1962 - Dražen Klikić 7 1427 1504 0.5 : 0.5 

Bezirksklasse A - Runde 3 - 10.11.2019 Ergebnis
  SC 1961 König Nied 2 - SVG 1932 Eppstein 2 4.0 : 4.0
Brett Name Nr. DWZ ELO   Name Nr. DWZ ELO  
1 Peter Bittner 1 1818 1870 - Stefan Mahr 5 1792   0.5 : 0.5
2 Michael Dehl 2 2038 2110 - Michael Friedrich 6 1809   1.0 : 0.0
3 Walter Gräbner 3 1920 2034 - Jürgen Förster 7 1784   0.5 : 0.5
4 Franziska Prüfert 4 1658 1743 - Avgustin Simić E 1716   0.0 : 1.0
5 Adam Wollny 5 1649   - Rainer Herrmann E 1729   0.5 : 0.5
6 Helmut Raquet 7 1608   - Oliver Esters E 1693   0.0 : 1.0
7 Dražen Klikić 8 1427 1504 - Ulrich Tergau E 1536   1.0 : 0.0
8 Manfred Neumann E 1724   - Florian Heres E 1444   0.5 : 0.5

Bezirksklasse A - Runde 4 - 01.12.2019 Ergebnis
  Sfr. Hochheim - SC 1961 König Nied 2 3.0 : 5.0
Brett Name Nr. DWZ ELO   Name Nr. DWZ ELO  
1 Harald Lang 2 1779   - Peter Bittner 1 1797 1862 - : +
2 Hubert Lipp 1 2038 2064 - Walter Gräbner 3 1920 1984 1.0 : 0.0
3 Oliver Stierke 3 1643   - Michael Dehl 2 2038 2110 0.5 : 0.5
4 Herbert Tscherne 4 1624   - Georg Arnold 6 1563   0.5 : 0.5
5 Johann Kißler 7 1483   - Franziska Prüfert 4 1658 1743 0.0 : 1.0
6 Konrad Stehle 5 1710 1771 - Helmut Raquet 8 1608   1.0 : 0.0
7 Peter Stein E 1395   - Naren Kumar E   1767 0.0 : 1.0 
8 Jawhar Jawhar E 792   - Manfred Neumann E 1724   0.0 : 1.0 

Bezirksklasse A - Runde 5 - 26.01.2020 Ergebnis
  SC 1961 König Nied 2 - SC 1974 Eschborn 2 5.5 : 2.5
Brett Name Nr. DWZ ELO   Name Nr. DWZ ELO  
1 Peter Bittner 1 1796 1862 - Alexander Buss 2 1714 1770 0.5 : 0.5
2 Michael Dehl 2 2038 2110 - Uwe Mauersberger 3 1656 1756 1.0 : 0.0
3 Walter Gräbner 3 1920 2034 - Björn Sigurd Klowski 4 1631 1641 0.5 : 0.5 
4 Franziska Prüfert 4 1658 1743 - Frieda von Beckh 5 1606 1513 1.0 : 0.0 
5 Georg Arnold 6 1563   - Anton Pyshny 6 1588 1670 0.5 : 0.5 
6 Dražen Klikić  7 1427 1504 - Armin Rupp  7 1413 1555 0.0 : 1.0
7 Naren Kumar E   1767 - Karlheinz Korn E 1248   1.0 : 0.0
8 Manfred Neumann E 1724   - Anthony Sami E 1228   1.0 : 0.0

Bezirksklasse A - Runde 6 - 16.02.2020 Ergebnis
  Sfr. 1932 Kelkheim 2 - SC 1961 König Nied 2 4.0 : 4.0
Brett Name Nr. DWZ ELO   Name Nr. DWZ ELO  
1 Marcel Tischer 4 1775 1848 - Peter Bittner 1 1796 1862 0.5 : 0.5
2 Stefan Thalheimer 6 1825   - Walter Gräbner 3 1920 2034 0.5 : 0.5 
3 Philipp Kirschner 5 1800 1813 - Michael Dehl 2 2038 2110 0.0 : 1.0
4 Markus Erbach 8 1658   - Adam Wollny 5 1649   + : -
5 Martin Lange 7 1727 1758 - Franziska Prüfert 4 1658 1743 1.0 : 0.0
6 Andreas Linden E 1673   - Georg Arnold 6 1563   1.0 : 0.0
7 Dominik Scheithauer E 1466 1283 - Manfred Neumann E 1724   0.0 : 1.0
8 Markus Hebauf E 1387 1541 - Naren Kumar E   1767 0.0 : 1.0 

Bezirksklasse A - Runde 7 - 08.03.2020 Ergebnis
  SC 1961 König Nied 2   SC 1979 Hattersheim 2 5.0 : 3.0
Brett Name Nr. DWZ ELO   Name Nr. DWZ ELO  
1 Peter Bittner 1 1795 1862 - Tabea Wilke 1 1710 1768 0.0 : 1.0
2 Michael Dehl 2 2038 2110 - Sebastian Lukas 4 1782 1914 1.0 : 0.0
3 Walter Gräbner 3 1920 2034 - Roland Rhein 5 1614   0.5 : 0.5
4 Adam Wollny 5 1649   - Markus Denz 6 1642 1530 + : -
5 Georg Arnold 6 1563   - Vincent Döhne 8 1496   1.0 : 0.0
6 Dražen Klikić 7 1427 1504 - Anna Rosmanitz E 1392 1605 0.5 : 0.5
7 Naren Kumar E   1767 - Thomas Schöneberger E 1581 1563 1.0 : 0.0
8 Manfred Neumann E 1724   - Nina Goldhausen E 1297   - : +

Stand nach der 1. Runde
Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP BP
1 SC 1961 König Nied 2 XX                 7.0 2 7.0
2 SV 1929 Raunheim 2   XX             6.0   2 6.0
3 Sfr. 1932 Kelkheim 2     XX         5.0     2 5.0
4 SC 1979 Hattersheim 2       XX     5.0       2 5.0
5 SV 1920 Kelsterbach 2         XX 5.0         2 5.0
6 SVG 1932 Eppstein 2         3.0 XX         0 3.0
7 SC 1974 Eschborn 2       3.0     XX       0 3.0
8 Sfr. Taunus     3.0         XX     0 3.0
9 Sfr. Hochheim   2.0             XX   0 2.0
10 SC Frankfurt West 2 1.0                 XX 0 1.0

 

Stand nach der 2. Runde
Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP BP
1 SV 1929 Raunheim 2 XX         6.0     5.5   4 11.5
2 Sfr. 1932 Kelkheim 2   XX     5.5     5.0     4 10.5
3 SC 1961 König Nied 2     XX         4.0   7.0 3 11.0
4 SVG 1932 Eppstein 2       XX   3.0       6.0 2 9.0
5 SC 1979 Hattersheim 2   2.5     XX       5.0   2 7.5
6 SV 1920 Kelsterbach 2       5.0   XX 2.5       2 7.5
7 Sfr. Hochheim 2.0         5.5 XX       2 7.5
8 Sfr. Taunus   3.0 4.0         XX     1 7.0
9 SC 1974 Eschborn 2 2.5       3.0       XX   0 5.5
10 SC Frankfurt West 2     1.0 2.0           XX 0 3.0

 

Stand nach der 3. Runde
Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP BP
1 Sfr. 1932 Kelkheim 2 XX   5.5     5.0   5.5     6 16.0
2 SC 1961 König Nied 2   XX     4.0 4.0     7.0   4 15.0
3 SV 1929 Raunheim 2 2.5   XX       6.0     5.5 4 14.0
4 SV 1920 Kelsterbach 2       XX 5.0   2.5     6.0 4 13.5
5 SVG 1932 Eppstein 2   4.0   3.0 XX       6.0   3 13.0
6 Sfr. Taunus 3.0 4.0       XX   5.0     3 12.0
7 Sfr. Hochheim     2.0 5.5     XX    4.0   3 11.5
8 SC 1979 Hattersheim 2 2.5         3.0   XX   5.0 2 10.5
9 SC Frankfurt West 2   1.0     2.0   4.0   XX 5.0 1 7.0
10 SC 1974 Eschborn 2     2.5 2.0       3.0   XX 0 7.5

 

Stand nach der 4. Runde
Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP BP
1 Sfr. 1932 Kelkheim 2 XX     4.5 5.5 5.5   5.0     8 20.5
2 SC 1961 König Nied 2   XX 4.0       5.0 4.0   7.0  6 20.0
3 SVG 1932 Eppstein 2   4.0 XX 3.0       5.0   6.0 5 18.5
4 SV 1920 Kelsterbach 2 3.5   5.0 XX     2.5   6.0   4 17.0
5 SV 1929 Raunheim 2 2.5       XX 2.5 6.0   5.5   4 16.5
6 SC 1979 Hattersheim 2 2.5       5.5 XX   3.0 5.0   4 16.0
7 Sfr. Hochheim   3.0   5.5 2.0   XX     4.0  3 14.5
8 Sfr. Taunus 3.0 4.0 2.5     5.0   XX     3 14.5
9 SC 1974 Eschborn 2       2.0 2.5 3.5     XX 4.5 2 12.0
10 SC Frankfurt West 2   1.0 2.0       4.0   3.5 XX 1 10.5

 

Stand nach der 5. Runde
Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP BP
1 Sfr. 1932 Kelkheim 2 XX     4.5 5.0 5.5 5.5     6.0 10 26.5
2 SC 1961 König Nied 2   XX 4.0   4.0     5.0 5.5 7.0 8 25.5
3 SVG 1932 Eppstein 2   4.0 XX 3.0 5.5     6.0   6.0 7 24.5
4 SV 1920 Kelsterbach 2 3.5   5.0 XX     6.0 2.5 6.0   6 23.0
5 Sfr. Taunus 3.0 4.0 2.5   XX 6.0 5.0       5 20.5
6 SV 1929 Raunheim 2 2.5       2.0 XX 2.5 6.0 5.5   4 18.5
7 SC 1979 Hattersheim 2 2.5     2.0 3.0 5.5 XX   5.0   4 18.0
8 Sfr. Hochheim   3.0 2.0 5.5   2.0   XX   4.0 3 16.5
9 SC 1974 Eschborn 2   2.5   2.0   2.5 3.0   XX 4.5 2 14.5
10 SC Frankfurt-West 2 2.0 1.0 2.0         4.0 3.5 XX 1 12.5

Stand nach der 6. Runde
Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP BP
1 Sfr. 1932 Kelkheim 2 XX   4.0 4.5 5.0 5.5 5.5     6.0 11 30.5
2 SVG 1932 Eppstein 2   XX 4.0 3.0 5.5     6.0 6.0 6.0 9 30.5
3 SC 1961 König Nied 2 4.0 4.0 XX   4.0     5.0 5.5 7.0 9 29.5
4 SV 1920 Kelsterbach 2 3.5 5.0   XX   6.0 8.0 2.5 6.0   8 31.0
5 Sfr. Taunus 3.0 2.5 4.0   XX 5.0 6.0 4.5     7 25.0
6 SC 1979 Hattersheim 2 2.5     2.0 3.0 XX 5.5   5.0 6.5 6 24.5
7 SV 1929 Raunheim 2 2.5     0.0 2.0 2.5 XX 6.0 5.5   4 18.5
8 Sfr. Hochheim   2.0 3.0 5.5 3.5   2.0 XX   4.0 3 20.0
9 SC 1974 Eschborn 2   2.0 2.5 2.0   3.0 2.5   XX 4.5 2 16.5
10 SC Frankfurt West 2 2.0 2.0 1.0     1.5   4.0 3.5 XX 1 14.0

Stand nach der 7. Runde
Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP BP
1 Sfr. 1932 Kelkheim 2 XX 4.0 4.5 4.0 5.0 5.5 5.5     6.0 13 34.5
2 SC 1961 König Nied 2 4.0 XX   4.0 4.0 5.0   5.5 5.0 7 11 34.5
3 SV 1920 Kelsterbach 2 3.5   XX 5.0 6.0 6.0 8.0 6.0 2.5   10 37.0
4 SVG 1932 Eppstein 2 3.0 4.0 3.0 XX 5.5     6.0 6.0 6.0 9 33.5
5 Sfr. Taunus 3.0 4.0 2.0 2.5 XX 5.0 6.0   4.5   7 27.0
6 SC 1979 Hattersheim 2 2.5 3.0 2.0   3.0 XX 5.5 5.0   6.5 6 27.5
7 SV 1929 Raunheim 2 2.5   0.0   2 2.5 XX 5.5 6.0 4.0 5 22.5
8 SC 1974 Eschborn 2   2.5 2.0 2.0   3.0 2.5 XX 5.5 4.5 4 22.0
9 Sfr. Hochheim   3.0 5.5 2.0 3.5   2.0 2.5 XX 4.0 3 22.5
10 SC Frankfurt West 2 2.0 1.0   2.0   1.5 4.0 3.5 4.0 XX 2 18.0

Kantersieg für Nied 2

Nied 2 startete nach dem Abstieg aus der Maintaunusliga in der neuen Umgebung der Bezirksklasse A in der Zeilsheimer Stadthalle gegen Frankfurt West 2 mit einem in dieser Höhe nicht erwarteten 7:1-Kantersieg.

Gleich vorneweg gingen wir durch Michael mit 1:0 in Führung, weil sein Gegner nicht erschien. Helmut erhöhte mit einem Damenfang schnell auf 2:0. Derweil zeigte Franzis Läuferopfer nicht die erhoffte Wirkung, ihr Königsangriff verpuffte. An den übrigen Brettern war noch alles offen.  Adam und Georg steuerten mit ihren Remisen zwei halbe Punkte bei und Drazen holte mit einem Sieg den vierten Mannschaftspunkt.

Inzwischen konnte Walter mit Springerpaar gegen Läuferpaar Positionsvorteile herausholen und nach dem Gewinn von zwei Bauern den Gegner zur Aufgabe zwingen. Manfred Neumann erhöhte dann auf 6:1. Zu guter Letzt konnte Franzi zunächst Remischancen erkämpfen und schließlich sogar unter tätiger Mithilfe des Gegners den Sack zumachen und die Partie gewinnen.

Nach nur 2¾ Stunden war alles vorbei. 7:1 – ein hervorragender Saisonauftakt, der die Tabellenführung bedeutet und Hoffnung auf weitere Erfolge aufkommen lässt.

Zur Ligaübersicht

Bezirksklasse A - Runde 1 - 22.09.2019 Ergebnis
  SC Frankfurt West 2 - SC 1961 König Nied 2 1.0 : 7.0
Brett Name Nr. DWZ ELO   Name Nr. DWZ ELO  
1 Samuel Girmatsion 1 1554   - Michael Dehl 2 2038 2110 - : +
2 Claus Henrici 2 1669   - Walter Gräbner 3 1920 2034 0.0 : 1.0
3 Peter Kammerer 4 1777 1907 - Franziska Prüfert 4 1658 1743 0.0 : 1.0
4 Richard Qarkaxhija 5 1612 1684 - Adam Wollny 5 1649   0.5 : 0.5
5 Aaron Arnold 6 1618   - Georg Arnold 6 1563   0.5 : 0.5
6 Mark Vogelgesang 7 1570   - Dražen Klikić 7 1427 1504 0.0 : 1.0
7 Jan Arnold 8 1455 1441 - Helmut Raquet 8 1608   0.0 : 1.0
8 Lutz Horst E 1437   - Manfred Neumann E 1724   0.0 : 1.0

 

Stand nach der 1. Runde
Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP BP
1 SC 1961 König Nied 2 XX                 7.0 2 7.0
2 SV 1929 Raunheim 2   XX             6.0   2 6.0
3 Sfr. 1932 Kelkheim 2     XX         5.0     2 5.0
4 SC 1979 Hattersheim 2       XX     5.0       2 5.0
5 SV 1920 Kelsterbach 2         XX 5.0         2 5.0
6 SVG 1932 Eppstein 2         3.0 XX         0 3.0
7 SC 1974 Eschborn 2       3.0     XX       0 3.0
8 Sfr. Taunus     3.0         XX     0 3.0
9 Sfr. Hochheim   2.0             XX   0 2.0
10 SC Frankfurt West 2 1.0                 XX 0 1.0

 

Umkämpfte Punkteteilung für Nied 2

Unser Ausflug nach Schwalbach endete mit einer Punkteteilung. Das 4:4 war schwer erkämpft. Die Probleme begannen bereits bei der Anreise.

Wegen des am gleichen Tag stattfindenden Frankfurt-Marathons und der daraus resultierenden Straßenabsperrungen musste die Fahrt gut organisiert werden, damit auch alle Spieler von zu Hause weg und am Zielort ankommen. Das ist auch einigermaßen gelungen. Nach unserem Kantersieg in der ersten Runde waren die Erwartungen hoch gesteckt. Der DWZ-Schnitt wies einen leichten Vorteil für uns aus, die Gegner zeigten sich aber absolut auf Augenhöhe.

Zunächst holten unsere Bretter 1 und 8, Peter und Drazen, zwei Remisen heraus. Dann hat Franzi ihren Gegner im Königsangriff regelrecht überfahren und den Punkt zur 2:1-Führung eingefahren. Georg holte einen weiteren halben Punkt. Michael und Walter versuchten, ihrer Favoritenstellung gerecht zu werden, stießen aber auf hartnäckigen Widerstand und mussten schließlich beide in eher schlechterer Stellung in die Punkteteilung einwilligen. Helmut hätte den Sack zumachen können, stellte aber in klarer Gewinnstellung einen Turm ein und konnte dann nur noch ins Dauerschach abwickeln.

Immerhin war damit der vierte Punkt gerettet. Schließlich musste Adam sein Endspiel mit gleichfarbigen Läufern und zwei Minusbauern nach zäher Gegenwehr aufgeben. Ergebnis: ein wohl leistungsgerechtes 4:4-Unentschieden und Platz 3 in der Tabelle. Die Liga bleibt spannend.

Zur Ligaübersicht

Bezirksklasse A - Runde 2 - 27.10.2019 Ergebnis
  Sfr. Taunus - SC 1961 König Nied 2  4.0 : 4.0
Brett Name Nr. DWZ ELO   Name Nr. DWZ ELO  
1 Siegfried Limberg 1 1859 1974 - Peter Bittner 1 1818 1870 0.5 : 0.5
2 Axel Blumenstock 2 1778 1839 - Walter Gräbner 3 1920 2034 0.5 : 0.5 
3 Hans-Joachim Kreß 3 1722 1851 - Michael Dehl 2 2038 2110 0.5 : 0.5 
4 Jurij Gubkin 4 1685   - Adam Wollny 5 1649   1.0 : 0.0
5 Reinhard Roth 5 1485 1854 - Franziska Prüfert 4 1658 1743 0.0 : 1.0
6 Karl Villmer 6 1681   - Georg Arnold 6 1563   0.5 : 0.5 
7 Manfred Bender 7 1587 1818 - Helmut Raquet 8 1608   0.5 : 0.5 
8 Fritz Geiß 8 1656 1962 - Dražen Klikić 7 1427 1504 0.5 : 0.5 
Stand nach der 2. Runde
Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP BP
1 SV 1929 Raunheim 2 XX         6.0     5.5   4 11.5
2 Sfr. 1932 Kelkheim 2   XX     5.5     5.0     4 10.5
3 SC 1961 König Nied 2     XX         4.0   7.0 3 11.0
4 SVG 1932 Eppstein 2       XX   3.0       6.0 2 9.0
5 SC 1979 Hattersheim 2   2.5     XX       5.0   2 7.5
6 SV 1920 Kelsterbach 2       5.0   XX 2.5       2 7.5
7 Sfr. Hochheim 2.0         5.5 XX       2 7.5
8 Sfr. Taunus   3.0 4.0         XX     1 7.0
9 SC 1974 Eschborn 2 2.5       3.0       XX   0 5.5
10 SC Frankfurt West 2     1.0 2.0           XX 0 3.0

 

Nied 2: Erneutes 4:4 hält die Stellung

Am 10. November 2019 hatten wir unser erstes Heimspiel und empfingen die zweite Mannschaft der SVG Eppstein. Es war ein Wettkampf auf Augenhöhe und das Ergebnis von 4:4 deshalb nicht überraschend.

Am Spitzenbrett einigte sich Peter rasch auf ein Remis. Franzi ließ sich in der Eröffnung überraschen und konnte die Partie dann nicht mehr halten. Dražen schafffe an Brett 7 den Ausgleich. Manfred, der für den verhinderten Georg Arnold einsprang, und Adam erreichten jeweils eine Punkteteilung, während Helmut nach Materialverlust aufgeben musste. Spielstand nach fünf Stunden somit 2½:3½. Auf Michael war aber Verlass; mit Dame gegen Turm und Springer konnte er seinen Stellungsvorteil ausbauen und einen Freibauern durchbringen. Zu guter Letzt sicherte Walter in absolut ausgeglichener Stellung den letzten halben Punkt zum 4:4.

Das bringt uns den 2. Platz in der Tabelle, allerdings bereits 2 Punkte hinter dem Tabellenführer. Wir können weiter vorne mitmischen.

Zur Ligaübersicht

Bezirksklasse A - Runde 3 - 10.11.2019 Ergebnis
  SC 1961 König Nied 2 - SVG 1932 Eppstein 2 4.0 : 4.0
Brett Name Nr. DWZ ELO   Name Nr. DWZ ELO  
1 Peter Bittner 1 1818 1870 - Stefan Mahr 5 1792   0.5 : 0.5
2 Michael Dehl 2 2038 2110 - Michael Friedrich 6 1809   1.0 : 0.0
3 Walter Gräbner 3 1920 2034 - Jürgen Förster 7 1784   0.5 : 0.5
4 Franziska Prüfert 4 1658 1743 - Avgustin Simić E 1716   0.0 : 1.0
5 Adam Wollny 5 1649   - Rainer Herrmann E 1729   0.5 : 0.5
6 Helmut Raquet 7 1608   - Oliver Esters E 1693   0.0 : 1.0
7 Dražen Klikić 8 1427 1504 - Ulrich Tergau E 1536   1.0 : 0.0
8 Manfred Neumann E 1724   - Florian Heres E 1444   0.5 : 0.5
Stand nach der 3. Runde
Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP BP
1 Sfr. 1932 Kelkheim 2 XX   5.5     5.0   5.5     6 16.0
2 SC 1961 König Nied 2   XX     4.0 4.0     7.0   4 15.0
3 SV 1929 Raunheim 2 2.5   XX       6.0     5.5 4 14.0
4 SV 1920 Kelsterbach 2       XX 5.0   2.5     6.0 4 13.5
5 SVG 1932 Eppstein 2   4.0   3.0 XX       6.0   3 13.0
6 Sfr. Taunus 3.0 4.0       XX   5.0     3 12.0
7 Sfr. Hochheim     2.0 5.5     XX    4.0   3 11.5
8 SC 1979 Hattersheim 2 2.5         3.0   XX   5.0 2 10.5
9 SC Frankfurt West 2   1.0     2.0   4.0   XX 5.0 1 7.0
10 SC 1974 Eschborn 2     2.5 2.0       3.0   XX 0 7.5

 

Nied 2 festigt zweiten Tabellenplatz

Am 1. Advent führte uns die Reise nach Hochheim, wo wir als Favoriten antreten durften. Beide Mannschaften mussten zwei Stammplätze ersetzen und Ersatzspieler einsetzen. Letztlich entschieden die besseren Ersatzspieler das Match.

Es begann optimal. Peters Gegner war nicht erschienen, was uns gleich kampflos die 1:0-Führung bescherte. Neuzugang Naren und Manfred holten gegen überforderte Gegner weitere Punkte. Franzi sorgte mit einem Plus von zwei verbundenen Freibauern für einen beruhigenden 4:0-Vorsprung.

Sollte sich da ein Kantersieg anbahnen? Nein, wir fingen plötzlich an zu schwächeln. Zwar holte Georg noch den halben Punkt, der zum Mannschaftssieg fehlte. Dann kam aber nicht mehr viel. Michael vergab seine Gewinnstellung durch ein Versehen und musste sich mit einem Remis begnügen. Helmut konnte nach Qualitätsverlust die Stellung nicht mehr halten und gab auf. Schließlich warf auch Walter, nachdem er eine Figur eingestellt hatte und lange Zeit noch ums Remis kämpfte, das Handtuch.

Am Ende stand ein Mannschaftssieg, der dank ausgelassener Chancen mit 5:3 knapper als erwartet ausfiel. Immerhin können wir auf dem zweiten Tabellenplatz in die Weihnachtspause gehen. Die Hoffnung auf den Wiederaufstieg ist noch nicht gestorben.

Zur Ligaübersicht

Bezirksklasse A - Runde 4 - 01.12.2019 Ergebnis
  Sfr. Hochheim - SC 1961 König Nied 2 3.0 : 5.0
Brett Name Nr. DWZ ELO   Name Nr. DWZ ELO  
1 Harald Lang 2 1779   - Peter Bittner 1 1797 1862 - : +
2 Hubert Lipp 1 2038 2064 - Walter Gräbner 3 1920 1984 1.0 : 0.0
3 Oliver Stierke 3 1643   - Michael Dehl 2 2038 2110 0.5 : 0.5
4 Herbert Tscherne 4 1624   - Georg Arnold 6 1563   0.5 : 0.5
5 Johann Kißler 7 1483   - Franziska Prüfert 4 1658 1743 0.0 : 1.0
6 Konrad Stehle 5 1710 1771 - Helmut Raquet 8 1608   1.0 : 0.0
7 Peter Stein E 1395   - Naren Kumar E   1767 0.0 : 1.0 
8 Jawhar Jawhar E 792   - Manfred Neumann E 1724   0.0 : 1.0 
Stand nach der 4. Runde
Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP BP
1 Sfr. 1932 Kelkheim 2 XX     4.5 5.5 5.5   5.0     8 20.5
2 SC 1961 König Nied 2   XX 4.0       5.0 4.0   7.0  6 20.0
3 SVG 1932 Eppstein 2   4.0 XX 3.0       5.0   6.0 5 18.5
4 SV 1920 Kelsterbach 2 3.5   5.0 XX     2.5   6.0   4 17.0
5 SV 1929 Raunheim 2 2.5       XX 2.5 6.0   5.5   4 16.5
6 SC 1979 Hattersheim 2 2.5       5.5 XX   3.0 5.0   4 16.0
7 Sfr. Hochheim   3.0   5.5 2.0   XX     4.0  3 14.5
8 Sfr. Taunus 3.0 4.0 2.5     5.0   XX     3 14.5
9 SC 1974 Eschborn 2       2.0 2.5 3.5     XX 4.5 2 12.0
10 SC Frankfurt West 2   1.0 2.0       4.0   3.5 XX 1 10.5

 

Nied 2 - Pflichtsieg gegen Eschborn 2

Die zweite Mannschaft setzte sich in der fünften Saisonrunde erwartungsgemäß mit 5,5:2,5 gegen SC Eschborn 2 durch. Dafür, dass Nied als klarer Favorit ins Rennen gegangen war, tat man sich allerdings ausgesprochen schwer.

An sieben von acht Brettern hatten die Nieder Spieler die bessere DWZ und im Schnitt 220 DWZ-Punkte mehr - das sah nach einer klaren Angelegenheit aus. Unsere Gäste wussten sich aber durchaus ihrer Haut zu wehren und gaben die Punkte nicht freiwillig her.

Peter trennte sich am Spitzenbrett mit einem leistungsgerechten Remis. Georg unterlief in vorteilhafter Stellung ein Versehen, wonach er die Punkteteilung akzeptieren musste. Am Damenbrett gewann Franzi zuerst die Qualität und dann die
Partie, nicht ohne dass sich ihre junge Gegnerin noch die Mattführung mit Dame und Turm zeigen ließ. Michael drang mit Dame und Turm in die gegnerische Stellung ein und zwang sein Gegenüber zur Aufgabe. Naren und Manfred steuerten ebenfalls noch je einen vollen Punkt bei, was den fünften Punkt und damit den Mannschaftssieg bedeutete. Dražen hatte eine aussichtsreiche Stellung vergeben und musste die Waffen strecken. Schließlich willigte Walter, nachdem er im Mittelspiel ein klare Gewinnmöglichkeit ausließ, trotz Mehrbauer ins Unentschieden ein.

Am Ende stand ein 5½:2½-Sieg, der uns in der Tabelle weiter vorne mitmischen lässt. Die nächste Runde führt uns zum bisher ungeschlagenen Tabellenführer nach Kelkheim. Dort ist aber eine Leistungssteigerung nötig, wenn wir uns
weiter unseren Aufstiegsträumen hingeben wollen.

Zur Ligaübersicht

Bezirksklasse A - Runde 5 - 26.01.2020 Ergebnis
  SC 1961 König Nied 2 - SC 1974 Eschborn 2 5.5 : 2.5
Brett Name Nr. DWZ ELO   Name Nr. DWZ ELO  
1 Peter Bittner 1 1796 1862 - Alexander Buss 2 1714 1770 0.5 : 0.5
2 Michael Dehl 2 2038 2110 - Uwe Mauersberger 3 1656 1756 1.0 : 0.0
3 Walter Gräbner 3 1920 2034 - Björn Sigurd Klowski 4 1631 1641 0.5 : 0.5 
4 Franziska Prüfert 4 1658 1743 - Frieda von Beckh 5 1606 1513 1.0 : 0.0 
5 Georg Arnold 6 1563   - Anton Pyshny 6 1588 1670 0.5 : 0.5 
6 Dražen Klikić  7 1427 1504 - Armin Rupp  7 1413 1555 0.0 : 1.0
7 Naren Kumar E   1767 - Karlheinz Korn E 1248   1.0 : 0.0
8 Manfred Neumann E 1724   - Anthony Sami E 1228   1.0 : 0.0


Stand nach der 5. Runde
Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP BP
1 Sfr. 1932 Kelkheim 2 XX     4.5 5.0 5.5 5.5     6.0 10 26.5
2 SC 1961 König Nied 2   XX 4.0   4.0     5.0 5.5 7.0 8 25.5
3 SVG 1932 Eppstein 2   4.0 XX 3.0 5.5     6.0   6.0 7 24.5
4 SV 1920 Kelsterbach 2 3.5   5.0 XX     6.0 2.5 6.0   6 23.0
5 Sfr. Taunus 3.0 4.0 2.5   XX 6.0 5.0       5 20.5
6 SV 1929 Raunheim 2 2.5       2.0 XX 2.5 6.0 5.5   4 18.5
7 SC 1979 Hattersheim 2 2.5     2.0 3.0 5.5 XX   5.0   4 18.0
8 Sfr. Hochheim   3.0 2.0 5.5   2.0   XX   4.0 3 16.5
9 SC 1974 Eschborn 2   2.5   2.0   2.5 3.0   XX 4.5 2 14.5
10 SC Frankfurt-West 2 2.0 1.0 2.0         4.0 3.5 XX 1 12.5

Nied 2 bleibt oben dran

Die 6. Runde führte uns am 16. Februar 2020 in die Möbelstadt Kelkheim, wo uns der Tabellenführer, die 2. Mannschaft der Sfr. Kelkheim, empfing. Obwohl uns drei Stammspieler fehlten, waren wir nach Papierform leicht favorisiert (DWZ-Schnitt 1764:1664), was aber dadurch aufgewogen wurde, dass wir nur zu siebt antraten.

Der an Brett 8 als Ersatzspieler eingeplante Bernd Neudel fiel kurzfristig aus, sodass wir umdisponierten und Brett 4 frei ließen. Den kampflosen Verlust an Brett 4 konnte Michael bald ausgleichen, als er die gegnerische Dame und damit die Partie gewann. Leider fand Franzi in aussichtsreicher Position nicht die richtige Fortsetzung und musste schließlich mit Materialrückstand aufgeben. Georg hatte nach einem schönen Läuferopfer auf h2 den gegnerischen König arg in die Bredouille gebracht, ließ dann allerdings den kurzfristigen KO-Schlag aus, verlor bei asymmetrischer Materialverteilung (T + 2 Bauern gegen 2 L, bei beiderseits weiterem Material) plötzlich die Übersicht und musste nach Turmeinsteller aufgeben, sodass wir schon unsere Felle davonschwimmen sahen.

Walter hielt in gedrückter Stellung das Remis. Spielstand somit 1½:3½ . Die letzten drei Partien, die uns durchaus noch Chancen boten, mussten die Entscheidung bringen. Manfred opferte die gewonnene Qualität zurück, um in ein technisch gewonnenes Endspiel abzuwickeln. Naren führte sein Turmendspiel mit einem Mehrbauern routiniert zum Sieg. Hochspannung herrschte am Spitzenbrett: nicht nur wegen des Spielstandes von 3½:3½, sondern auch wegen der interessanten und hochkomplizierten Stellung. Hier durfte sich keiner einen Fehlzug erlauben. Schließlich einigte man sich, ohne die allerletzten Risiken auszuspielen, auf die Punkteteilung.

Das Endergebnis 4:4 bedeutet, dass unser Rückstand von zwei Punkten zum Tabellenführer bestehen bleibt. Schade – da war deutlich mehr drin. Zudem schob sich SVG Eppstein 2 aufgrund der höheren Brettpunkte noch vor uns. Der Kampf um die zwei Aufstiegsplätze bleibt spannend.

Zur Ligaübersicht

Bezirksklasse A - Runde 6 - 16.02.2020 Ergebnis
  Sfr. 1932 Kelkheim 2 - SC 1961 König Nied 2 4.0 : 4.0
Brett Name Nr. DWZ ELO   Name Nr. DWZ ELO  
1 Marcel Tischer 4 1775 1848 - Peter Bittner 1 1796 1862 0.5 : 0.5
2 Stefan Thalheimer 6 1825   - Walter Gräbner 3 1920 2034 0.5 : 0.5 
3 Philipp Kirschner 5 1800 1813 - Michael Dehl 2 2038 2110 0.0 : 1.0
4 Markus Erbach 8 1658   - Adam Wollny 5 1649   + : -
5 Martin Lange 7 1727 1758 - Franziska Prüfert 4 1658 1743 1.0 : 0.0
6 Andreas Linden E 1673   - Georg Arnold 6 1563   1.0 : 0.0
7 Dominik Scheithauer E 1466 1283 - Manfred Neumann E 1724   0.0 : 1.0
8 Markus Hebauf E 1387 1541 - Naren Kumar E   1767 0.0 : 1.0 


Stand nach der 6. Runde
Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP BP
1 Sfr. 1932 Kelkheim 2 XX   4.0 4.5 5.0 5.5 5.5     6.0 11 30.5
2 SVG 1932 Eppstein 2   XX 4.0 3.0 5.5     6.0 6.0 6.0 9 30.5
3 SC 1961 König Nied 2 4.0 4.0 XX   4.0     5.0 5.5 7.0 9 29.5
4 SV 1920 Kelsterbach 2 3.5 5.0   XX   6.0 8.0 2.5 6.0   8 31.0
5 Sfr. Taunus 3.0 2.5 4.0   XX 5.0 6.0 4.5     7 25.0
6 SC 1979 Hattersheim 2 2.5     2.0 3.0 XX 5.5   5.0 6.5 6 24.5
7 SV 1929 Raunheim 2 2.5     0.0 2.0 2.5 XX 6.0 5.5   4 18.5
8 Sfr. Hochheim   2.0 3.0 5.5 3.5   2.0 XX   4.0 3 20.0
9 SC 1974 Eschborn 2   2.0 2.5 2.0   3.0 2.5   XX 4.5 2 16.5
10 SC Frankfurt West 2 2.0 2.0 1.0     1.5   4.0 3.5 XX 1 14.0

Nied 2 nach Pflichtsieg weiter im Rennen

In der 7. Runde hatten wir am 08.03.2020 die zweite Mannschaft des SC Hattersheim zu Gast. Nach Papierform gingen wir als klarer Favorit ins Rennen, die Hattersheimer setzten sich aber energisch zur Wehr. Da bei beiden Mannschaften ein Brett frei blieb, stand es bereits nach einer Stunde 1:1.

Walter hatte (wieder einmal) die Eröffnung ungenau behandelt. Bei einem Minusbauern ohne Kompensation erhielt er ein Angebot, das er nicht ausschlagen konnte: Remis. Georg spielte eine starken Angriff auf dem Königsflügel. Sein Gegner musste einen Springer geben, um eine Mattkombination abzuwenden. Als Georg dann auch noch eine Qualität dazu gewann, brachte er uns in Führung. Michael riegelte mit einer geschlossenen Stellung seinen Königsflügel ab und konzentrierte sich dann auf den Mattangriff gegen den lang rochierten gegnerischen König, der schließlich zum Erfolg führte und unsere Führung ausbaute. Dražen holte einen soliden halben Punkt. Naren führte im Turmendspiel seinen Mehrbauern, aus dem dann zwei wurden, sicher zum Partiegewinn und damit zum Mannschaftssieg.

Peter stand nach einem Eröffnungsfehler eigentlich schon nach zehn Zügen auf Verlust, kämpfte aber unverdrossen und mit viel Fantasie bis zuletzt und musste dann doch die einzige Niederlage am Brett einstecken.

Das Ergebnis war ein nicht ganz leicht erkämpfter 5:3-Sieg, der uns in der Tabelle weiter auf dem Aufstiegsplatz 2 hält. Wir bleiben also dran.

Zur Ligaübersicht

Bezirksklasse A - Runde 7 - 08.03.2020 Ergebnis
  SC 1961 König Nied 2   SC 1979 Hattersheim 2 5.0 : 3.0
Brett Name Nr. DWZ ELO   Name Nr. DWZ ELO  
1 Peter Bittner 1 1795 1862 - Tabea Wilke 1 1710 1768 0.0 : 1.0
2 Michael Dehl 2 2038 2110 - Sebastian Lukas 4 1782 1914 1.0 : 0.0
3 Walter Gräbner 3 1920 2034 - Roland Rhein 5 1614   0.5 : 0.5
4 Adam Wollny 5 1649   - Markus Denz 6 1642 1530 + : -
5 Georg Arnold 6 1563   - Vincent Döhne 8 1496   1.0 : 0.0
6 Dražen Klikić 7 1427 1504 - Anna Rosmanitz E 1392 1605 0.5 : 0.5
7 Naren Kumar E   1767 - Thomas Schöneberger E 1581 1563 1.0 : 0.0
8 Manfred Neumann E 1724   - Nina Goldhausen E 1297   - : +
Stand nach der 7. Runde
Rang Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP BP
1 Sfr. 1932 Kelkheim 2 XX 4.0 4.5 4.0 5.0 5.5 5.5     6.0 13 34.5
2 SC 1961 König Nied 2 4.0 XX   4.0 4.0 5.0   5.5 5.0 7 11 34.5
3 SV 1920 Kelsterbach 2 3.5   XX 5.0 6.0 6.0 8.0 6.0 2.5   10 37.0
4 SVG 1932 Eppstein 2 3.0 4.0 3.0 XX 5.5     6.0 6.0 6.0 9 33.5
5 Sfr. Taunus 3.0 4.0 2.0 2.5 XX 5.0 6.0   4.5   7 27.0
6 SC 1979 Hattersheim 2 2.5 3.0 2.0   3.0 XX 5.5 5.0   6.5 6 27.5
7 SV 1929 Raunheim 2 2.5   0.0   2 2.5 XX 5.5 6.0 4.0 5 22.5
8 SC 1974 Eschborn 2   2.5 2.0 2.0   3.0 2.5 XX 5.5 4.5 4 22.0
9 Sfr. Hochheim   3.0 5.5 2.0 3.5   2.0 2.5 XX 4.0 3 22.5
10 SC Frankfurt West 2 2.0 1.0   2.0   1.5 4.0 3.5 4.0 XX 2 18.0